Welche Typen von Web-Apps gibt es? Den Unterschied durch Beispiele veranschaulicht

Anastasia Yaskevich

Anastasia Yaskevich

Anastasia Yaskevich befasst sich mit der Forschung zu unterschiedlichen Themen rund um Enterprise Mobility. 2013 hat sie sich zuerst auf Cloud Computing und UI / UX fokussiert. Heute schreibt nun über die neuesten Trends in der Welt von Augmented Reality, Mobile App-Entwicklung und digitaler Produktentwicklung. Ihr Wissen und Verständnis für die Besonderheiten der verschiedenen Branchen ermöglicht es, die Themen sowohl aus technologischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht abzudecken.

Veröffentlicht:
5 Min. Lesezeit

Anmerkung des Editors: Abhängig davon, für welche Ziele eine Web-App praktisch verwendet wird, unterscheidet man einige Arten von Web-Apps. Um den Unterschied zu veranschaulichen, führen wir für jede Web-App-Art ein Beispiel aus unseren Projekten an. Unsere Erfahrung zeigt, dass es besonders wichtig ist, ganz am Anfang des Projektes zu bestimmen, welche Art von Web-Apps am besten Anforderungen eines Unternehmens erfüllt. Stehen Sie auch vor der Auswahl? Wenden Sie sich an Experten für Web-App-Entwicklung von ScienceSoft. Wir helfen Ihnen gerne!

Wodurch hebt sich jede einzelne Art von den anderen ab? Je nachdem, welche Kriterien der Klassifizierung zugrunde liegen - wie Komponenten miteinander verbunden sind, wie die Geschäftslogik verteilt ist, wie Web-Apps aussehen und wozu sie dienen - erhalten Sie mindestens drei verschiedene und gleichermaßen gültige Antworten auf diese Frage.

Da unsere Webentwicklung-Agentur unterschiedliche Web-Apps erstellt hat, setzen wir reale von unserem Team realisierte Projekte ein, um den Unterschied zwischen verschiedenen Typen von Web-Apps durch ein passendes Beispiel zu veranschaulichen.

Verschiedene Arten von Web-Apps - ScienceSoft

Webportale

Ein Webportal stellt einen Einstieg ins Internet dar und eröffnet damit einen Zugang auf verschiedene Daten und vielfältige Funktionen. Zu den beliebtesten Funktionen gehören die folgenden:

  • Möglichkeit, Inhalte zu veröffentlichen.
  • Zugriff auf E-Mails.
  • Persönliches Profil.
  • Finanztransaktionen.

Dabei gilt es darauf zu achten, dass ein Portal automatisierte Funktionen bereitstellen sollte, die es Benutzern ermöglichen, ihre Aufgaben selbst zu erledigen. Dazu sollte man Self-Service nutzen.

Unsere Agentur ist seit 14 Jahren auf die Entwicklung von Webportalen spezialisiert und hat im Laufe dieser Zeit mehrere Webportale erstellt, die verschiedene Funktionen je nach Zielgruppe zur Verfügung stellen.

  • B2B / B2C–Handelsportale vereinen mehrere E-Shops oder Unternehmen und ermöglichen es einem potenziellen Geschäfts- oder Endkunden, passende Angebote zu finden, zu vergleichen und zu bestellen.
  • Patientenportale ermöglichen es Patienten, einen Zugriff auf ihre privaten Gesundheitsdaten zu erhalten und online Termine zu vereinbaren.
  • Mitarbeiterportale bieten vielfältige Möglichkeiten, unterschiedliche Arbeitsvorgänge zu optimieren und die interne und externe Zusammenarbeit zu verbessern. Zur Verfügung können die folgenden Funktionen stehen: Zugriff auf private Daten, Urlaubsplanung, Verwaltung von Arbeitszeiten und Unternehmensnachrichten.

Beispiel von ScienceSoft: Für einen Kunden haben unsere Webentwickler ein Kundenportal erstellt, das als Informationsquelle für Endbenutzer dient sowie vielfältige Funktionen als Marketing-Tool anbietet. Die webbasierte Lösung enthält auch einen Self-Service-Bereich, um den Endbenutzern mehr Freiheit anzubieten und das Support-Team vom Kunden zu entlasten.

Enterprise Web-Apps

Enterprise Web-Apps dienen dazu, spezifischere Benutzergruppen wie beispielweise Abteilungen, Projektteams und mehr bei der Bewältigung von Herausforderungen zu unterstützen. Auch hier können mehrere Funktionen verfügbar sein. Aber diese Funktionen sollten gemeinsame Ziele haben, den Arbeitsablauf von Mitarbeitern zu koordinieren und derer Produktivität zu steigern. Eine Web-App bietet auch eine wunderbare Möglichkeit, einen Datenaustausch mit anderen Systemen (durch die Integration) und anderen Mitarbeitern zu organisieren und einen Fernzugriff leichtgemacht zu erhalten.

Beispiel von ScienceSoft: Unser Team hat eine Web-App erstellt, die es mehr als 120 Krankenhäusern und Einrichtungen für betreutes Wohnen ermöglicht, durch die verbesserte Organisation der Arbeit von Betreuungsteams Leistungen auf einem höheren Niveau ihren Patienten anzubieten.

Sind Sie nicht sicher, welche Web-App für Ihr Unternehmen am besten passt?

Das professionelle Team von ScienceSoft steht Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung, um Sie nicht nur bei der Auswahl einer passenden Art zu unterstützen, sondern auch für Sie diese Web-App zu erstellen.

Web-Lösungen für die Geschäftsautomatisierung

Viele Unternehmen nutzen webbasierte Lösungen, um nicht nur den unternehmerischen Alltag von Mitarbeitern zu erleichtern, sondern auch den gesamten Workflow erheblich zu verändern. Diese Änderungen umfassen normalerweise die Automatisierung von Routineaufgaben. Unser Team hat mehrere Lösungen erstellt, die es ermöglichten, sowohl allgemeine Geschäftsaufgaben wie beispielweise das Dokumentenmanagement, als auch sehr spezifische branchenbezogene Prozesse zu automatisieren.

Beispiel von ScienceSoft: Unsere Webexperten haben für eine Informationsagentur eine webbasierte Lösung erstellt, um den Portfoliomanagement-Prozess zu optimieren und zu automatisieren. Diese Lösung ermöglicht es Investoren, finanzielle Aktivitäten und die neuesten Informationen zu Portfolios mit Ihren Anleihen und Euro-Anleihen zu verfolgen sowie Berichte automatisiert zu erstellen. Das hatte einen positiven Einfluss auf die gesamte Kundenzufriedenheit.

Web-Apps für E-Commerce

Wie unsere Erfahrung in der E-Commerce-Entwicklung zeigt, spielt diese Art von Web-Apps eine wichtige Rolle sowohl in kleinen als auch in großen Unternehmen, die vielfältige Aktivitäten im Netz durchführen, um neue Märkte zu erschließen. Die Kategorie Web-Apps für E-Commerce ist sehr umfangreich und umfasst alle Arten von E-Shops (B2B, B2C, B2A usw.) sowie Buchungssysteme (für Hotellerie, Gastronomie, Transport usw.).

Diese Art von Web-Apps umfasst solche Komponente wie Kataloge mit angebotenen Produkten oder Dienstleistungen, ausführliche Informationen über diese Produkte und Dienstleistungen, Warenkörbe sowie sichere E-Payment-Optionen.

Die Webdesigner von ScienceSoft sind sicher: es ist ein Muss, einen großen Wert auf das Design jeder Web-App aus dem E-Commerce-Bereich zu legen, wenn ein Onlinehändler seine E-Commerce-Website bzw. Onlineshop benutzerfreundlich gestalten und einzigartige Einkaufserlebnisse anbieten möchten.

Beispiel von ScienceSoft: Unsere Webexperten haben die korporative Webseite mit einem starken E-Commerce-Bestandteil für ein innovatives Unternehmen erstellt. Das hat wesentlich dazu beigetragen, neue Einkäufer zu erreichen und Verkäufe zu steigern.

Microsites oder Micro-Websites

Diese Art von Web-Apps besitzt eine geringere Anzahl von Unterseiten und hat aus diesem Grund ein übersichtliches Menü, wird unabhängig von der Hauptseite betrieben und gibt einen allgemeinen Überblick über einen ausgewählten Aspekt. Die Hauptidee besteht darin, auf dem Microsite nur ein Thema zu behandeln: ein Unternehmen kurz vorzustellen oder ein konkretes Produkt oder eine Dienstleistung zu beschreiben, eine Veranstaltung oder Aktionen online zu bewerben.

Trotz einer scheinbar einfachen Funktionalität können diese Web-Apps sehr komplex, interaktiv oder stark animiert sein, wenn ein Unternehmen versucht, einen mächtigen Eindruck zu hinterlassen oder das bestehende Image zu unterstützen.

Da die Designer bei der Erstellung dieser Web-App wenige inhaltliche und funktionelle Einschränkungen haben, gibt es mehr Spielraum dafür, das Design ansprechender, moderner und kreativer zu gestalten.

Beispiel von ScienceSoft: Unsere Designer legen einen besonderen Wert auf User Interface und User Experience Design, weil sie wissen, welche Bedeutung es im E-Commerce hat. So haben wir einem großen Unternehmen geholfen, durch die UX-Forschung und die Erstellung von User Stories das Design seiner Website benutzerfreundlicher zu gestalten.

Jetzt ist es Zeit, eine für Ihr Business passende Web-App zu erstellen!

Jede Art von Web-Apps kann bestimmte Funktionen einer vordefinierten Zielgruppe anbieten. Möchten Sie einen Zugriff auf angeforderte Informationen ermöglichen oder den Alltag konkreter Benutzergruppen zu erleichtern? Oder vielleicht sind Sie bereit, Ihr Business zu erweitern und neue Kunden zu gewinnen? In allen Fällen können Sie sich an Webexperten von ScienceSoft wenden. Wir helfen Ihnen gerne, Ihr Business durch die Webpräsenz voranzutreiben.

Möchten Sie Ihre aktuelle Website aktualisieren oder neue Web-Apps erstellen? ScienceSoft steht Ihnen zur Seite!