E-Geschäft für United Company

Kunde

Der Kunde ist United Company (UC) – ein innovatives Unternehmen, welches eine Reihe der Geschäfte führt, einschließlich einer Kette der Tankstellen und Cafés, Gärtnereien, Einzelhandels- und Großhandelsgeschäfte. Anspruchsvolle Kundenerfahrung ist der Eckpfeiler der Kundenphilosophie und um den Schritt mit der steigenden Anzahl der mobilen Einkäufer zu halten, entschied man, sein Geschäft in vielen Bereichen zu entwickeln.

Aufgabe

ScienceSoft-Team wurde zugewiesen, eine elegante und nutzerfreundliche korporative Webseite mit einem starken E-Commerce Bestandteil zu erstellen, welcher Produkte zum Verkauf demonstrieren und ihre Funktionen hervorheben würde. Alles vom Design bis Navigation sollte die Besucher fördern, die Waren vom Katalog in ihre Warenkörbe hinzuzufügen und zur Kasse-Taste zu übergehen. Reibungslose Integration unter den verteilten Verkaufsorten und dem Lager war von größter Bedeutung, da der Kundenkatalog 100,000 SKUs übertrifft, und 10,000 davon gleichzeitig online zu jeder Zeit verkauft werden. Die saisonalen Geschäftsbedürfnisse und Variationen müssen auch berücksichtigt werden.

Lösung

Der international anerkannte Marktführer in E-Commerce – Magento Software – wurde als eine Basis für die Kundenwebseite gewählt. Die funktionsreichen Kernmodule ermöglichten es, die meiste der erforderlichen Funktionalität zu implementieren, solche wie Produktkatalog, Nutzeranmeldung, Einkaufskorb und Kasse. Das E-Geschäft stößt die Einkäufer leicht an, in der Form der Empfehlungen auf der Produktseite zu kaufen – “Zusammen mit diesen Menschen auch gekauft”. Trotzdem beteiligte das Projekt eine große Menge von UI-Anpassung und Branding in Übereinstimmung mit dem korporativen Stil des Kunden.

Mehrere einzigartige Funktionen – solche wie eine Netzwerkkarte und Ein-Seiten-Bestellformular – waren speziell entwickelt, um ein abgerundetes und reibungsloses User Experience anzubieten. Mittels GoogleMaps API erstellten ScienceSoft-Spezialisten eine visuelle Darstellung der Tankstelle und eines Shopping-Netzwerkes. Online-Käufer können dieses bequeme Tool nutzen, um nach einer bestimmten Option oder Leistung zu suchen, wie ein Café, WiFi, Geldwechsel oder Gärtnerei, die an einem der Standorte des Kunden verfügbar sind. Das Ein-Seiten-Bestellformular beseitigt die Frustrationen des Bezahlvorgangs dank der Möglichkeit, sich die Bestellung anzusehen, die Zahlung und Lieferoptionen zu wählen – alles auf einmal. Dieses Tool steigerte wesentlich die Konversion auf der Webseite.

Die Betreibung des verteilten Netzwerkes verlangt eine komplexe IT-Infrastruktur und die E-Commerce-Plattform ist eine davon. MS SQL Server wurde benutzt, um den zuverlässigen und kontinuierlichen Datenaustausch unter den Berichts- und Analytikmodulen, Dokumentations-Workflow und Inventar-Management-Systemen zu garantieren. Die erforderliche Integration via WebPay API ist für sichere und schnelle Zahlungen verantwortlich.

Die Teamgröße unterschied sich im Laufe des Projektes von 1 Senior PHP Entwickler bis zu einem Tandem von 1 Senior und 1 Middle PHP Entwicklern während den Umsetzungs- und Stabilisierungsphasen.

Ergebnisse

Die Projektphasen von der Business-Analyse und Design des Kunden bis Entwicklung und Verteilung der Webseite dauerten 1.5 Jahre und jetzt wird das Projekt im Support-Modus fortgesetzt und die neuen Funktionen werden ständig in die operative Plattform integriert. Der Kunde ist jetzt in der Lage, seine Verkäufe zu steigern und die Einkäufer durch eine moderne und bequeme E-Commerce-Webseite zu erreichen, welche mit der Unternehmensinfrastruktur völlig integriert ist.

Technologien und Tools

Magento CE 8.2, .NET, MS SQL Server.