Patientenportal: Ein Überblick für Gesundheitsdienstleister

Patientenportal | Erhöhte Versorgungsqualität im Gesundheitswesen - ScienceSoft

Mit 15 Jahren Erfahrung in der Webportal-Entwicklung und 15 Jahren im Bereich Gesundheitswesen bietet ScienceSoft Beratung bei der Implementierung von Patientenportalen.

Patientenportal: das Wesentliche

Unterschiedliche Einrichtungen und Organisationen aus der Gesundheitsbranche nutzen Portale, um Patienten einen bequemen und sicheren Zugriff auf ihre persönlichen Gesundheitsinformationen (Personal Health Information, kurz PHI) rund um die Uhr zu ermöglichen, medizinische Beratung und Betreuung zu bieten. Ein Self-Service-Portal für Patienten hilft, die Kommunikation mit einem Gesundheitsdienstleister zu optimieren und Patienten in den Behandlungsprozess einzubeziehen, was zu verbesserten klinischen Ergebnissen führt.

Zugriff auf persönliche Gesundheitsdaten

  • Verschlüsselte und passwortgeschützte Anmeldung von Patienten bei einem persönlichen Profil
  • Kontinuierlich aktualisierte Krankengeschichte, Diagnosedaten sowie Informationen zu Allergien und chronischen Erkrankungen ansehen
  • Labor-Testergebnisse, Entlassungsbriefe ansehen und herunterladen
  • Daten zur Behandlung, Prozeduren und Medikationspläne ansehen
  • Personalisierte Empfehlungen zum Lebensstil nach der Behandlung und Lehrmaterialien erhalten

Arztbesuch

  • Termine online planen
  • Bevorstehende Termine ansehen und neue Besuche planen
  • Detaillierte Ansicht der Besuchshistorie erhalten
  • Formulare vor dem Besuch online ausfüllen
  • Automatische Terminerinnerungen für Patienten (per SMS oder Portal-Benachrichtigungen) erhalten

Sichere Kommunikation zwischen Arzt und Patient

  • Nachrichten zwischen einem Arzt und einem Patienten
  • Video-Konsultationen
  • Patientenumfragen nach dem Besuch

Zahlungs- und Versicherungsmanagement

  • Zugang von Patienten zu Rechnungen und Erläuterungen zu den Vorteilen
  • Möglichkeit, die Rechnung online zu begleichen
  • Liste von Versicherungsfällen

Online-Anfragen von Patienten

  • Anfragen, ein neues Rezept für rezeptpflichtige Medikamente auszustellen (falls Bedarf entsteht)
  • Anfragen, medizinische Prozeduren durchzuführen
  • Anfragen zu Kontaktdaten, Rechnungsinformationen und zur Aktualisierung von Gesundheitsakten

Portalverwaltung

  • Erteilung der Berechtigungen zum Portalzugriff für neue Benutzer
  • Verarbeitung von Patientendaten wie Gesundheits- und Kontaktinformationen
  • Hochladen von klinischen behandlungsrelevanten Dokumenten eines Benutzers, die bei anderen Gesundheitsdienstleistern erhalten wurden

Machen Sie Ihre Patienten zu aktiven Teilnehmern im Versorgungsprozess!

ScienceSoft unterstützt Sie bei der Bereitstellung und Implementierung eines intuitiven Portals, worüber Patienten sicher auf ihre Gesundheitsinformationen zugreifen, Besuche planen und mit Ärzten kommunizieren können.

Womit ein Patientenportal integriert werden kann

Durch die Integration des Patientenportals mit EHR / EMR (elektronischen Patientenakten) und CRM können Gesundheitsdienstleister die wiederholte Eingabe von Patientendaten in verschiedene Systeme vermeiden und ein ganzheitliches Bild der Gesundheitsgeschichte von Patienten erhalten. Durch solche Integrationen können Gesundheitsdienstleister die Speicherung von fragmentierten oder doppelten Daten verhindern, den Aufwand sowie die Fehleranfälligkeit senken und Kosten für das Management von Patientendaten reduzieren.

Integrationen für ein Patientenportal - ScienceSoft

EHR / EMR (Electronic Health Records oder Electronic Medical Records)

– um die Krankengeschichte, Behandlungspläne und Abrechnungsdaten von Patienten in ihren persönlichen Accounts zu teilen und patientengesteuerte Daten (Informationen vor dem Arztbesuch, Zahlungsverkehrsdaten usw.) über das Portal abzurufen.

CRM (Customer Relationship Management)

oder Call Center Software, Practice Management System - um patientenbezogene Daten über den Besuchsverlauf, Anfragen zur Gesundheitsförderung und den Nachrichtenverlauf zu erfassen und nachzuvollziehen und einen individualisierten Pflegeansatz und personalisierte Angebote bereitzustellen.

Intuitive Navigation

Dadurch können sich sowohl Experten als auch Anfänger auf dem Patientenportal zurechtfinden.

Mobile Optimierung

um sicherzustellen, dass Patienten bei der Nutzung von verschiedenen Endgeräten (Smartphones, Tablets, PCs) sowohl zu Hause als auch unterwegs einen Zugriff auf das Portal mit genauso positiven Erlebnissen erhalten.

Werbung für das Portal

unter Patienten als zentrales Kommunikationsinstrument einsetzen, um ein Call Center zu entlasten.

WANN EIN kundenspezifisches PATIENTENPORTAL IHRE BESTE WAHL IST

Gesundheitsdienstleister sollten sich für maßgeschneiderte Patientenportale entscheiden, wenn sie:

  • Das Portal mit mehreren Systemen (EHR / EMR, CRM, Systeme einzelner Abteilungen im Krankenhaus wie z. B. RIS (Radiologie-Informationssysteme), Marketing-Automatisierungssoftware usw.) oder insbesondere mit Legacy-Lösungen verbinden.
  • Eine Benutzeroberfläche zur Unterstützung der Marke haben möchten, was unter dem Einsatz von Out-of-the-Box-Funktionen einer Software für die Portalentwicklung schwierig oder unmöglich sein kann.
  • Das Hinzufügen von Funktionen der Telemedizin planen, um die Patienten aus der Ferne medizinisch zu versorgen (auch digitale Besuche zu realisieren).

In einem seiner Projekte hat ScienceSoft beispielsweise ein kundenspezifisches Gesundheitsportal für Patienten entwickelt, das es Patienten ermöglicht, sich bei Experten beraten zu lassen, an Diskussionen teilzunehmen und eine Vielzahl von Ernährungsempfehlungen und Initiativen für den gesunden Lebensstil zu genießen.

Implementierung eines Patientenportals

Dank seiner 15-jährigen Erfahrung in der Entwicklung von Webportalen weiß ScienceSoft, wie man ein effizientes Patientenportal erstellt.

Beratung rund um Ihr Patientenportal

Unsere IT-Berater können:

  • Ihre Workflows zu Arzt-Patienten-Interaktionen analysieren.
  • die Funktionen eines Portals und den Tech-Stack definieren.
  • einen Business Case entwickeln.
  • eine sichere Portalarchitektur entwerfen und festlegen, mit welchen Lösungen Ihr Patientenportal angebunden werden muss.
  • UX- und UI-Modelle bereitstellen.
  • Projektpreise liefern und die Abschätzung des für die Umsetzung Ihres Projektes notwendigen Zeitrahmens machen.
  • bei der Einhaltung der einschlägigen Vorschriften (HIPAA, HITECH, FDA usw.) helfen.

Entwicklung des Patientenportals

Wir bieten:

  • Beratung, Design und Projektplanung.
  • Entwicklung und Qualitätssicherung eines Patientenportals.
  • Einhaltung der geltenden Vorschriften bei der Portalentwicklung.
  • Integration in EHR, CRM, Call Center Software, Practice Management System.
  • Benutzerschulung.
  • Kontinuierlicher Support und Wartung Ihres Patientenportals.

ÜBER SCIENCESOFT

ScienceSoft ist ein internationaler Anbieter von IT-Beratung und Softwareentwicklung mit dem Hauptsitz in den USA, Büros in Finnland, den VAE und Belarus. ScienceSoft verfügt über Erfahrung in der Bereitstellung von Softwarelösungen für die Gesundheitsbranche und ist dadurch in der Lage, Sie bei der Implementierung eines maßgeschneiderten Patientenportals zu unterstützen, das sowohl für Gesundheitsdienstleister als auch für Patienten vorteilhaft ist. Wir laden Sie ein, unser Team zu kontaktieren, um einen Online-Termin für das erste unverbindliche Gespräch zu vereinbaren und unser Angebot rund um die Implementierung von Patientenportalen zu besprechen.