Bilddatenbank-Software | Hauptfunktionen, mögliche Integrationen, Vorteile

Bilddatenbank-Software – Halten Sie Ihre Image-Assets in Ordnung

Mit 16 Jahren in der Datenbankentwicklung und 7 Jahren in der Entwicklung von Bildanalyse-Software bietet ScienceSoft umfassende Beratung und Unterstützung bei der Erstellung kundenspezifischer Bilddatenbank-Software.

Bilddatenbank-Software: das Wesentliche

Die Bilddatenbank-Software ist ein zentrales Cloud- oder On-Premises-Repository zum Hochladen, Speichern, Kategorisieren, Abrufen und Teilen von digitalen Bildmaterialien — Fotos, Scans, Designdateien mit Ebenen, Designelementen (Logos, Symbole usw.), medizinischen Bildern und mehr. Die Interaktion mit der Datenbank erfolgt über eine Webschnittstelle.

Hauptfunktionen der Bilddatenbank-Software

Speicherung

  • Unterstützung mehrerer Dateiformate (PNG, JPEG, GIF, DICOM, PSD, AI, RAW, DNG).
  • Doppelte Fotos/Bilder finden und löschen.
  • Verschlagwortung mittels Metadaten (auch durch automatisches Tagging und Clustering basierend auf dem Bildinhalt).
  • Automatische Synchronisierung von Fotogalerien, mit denen gleichzeitig mehrere Benutzer arbeiten, nach Geodaten (mit Zeitbezug) oder Ereignissen.

Bildverwaltung

  • Batch-Upload und -Download.
  • Bilder vor dem Download bearbeiten (zuschneiden, vergrößern / verkleinern usw.).
  • Bilder in Form einer Zeitleiste ansehen.
  • Versionskontrolle, einschließlich lokaler Versionsverwaltung.
  • Bilder als Favoriten markieren und in Sammlungen organisieren.
  • Termine für die Überprüfung und Benachrichtigungen festlegen.
  • Analyse und Berichterstellung hinsichtlich der Bildnutzung.

Suche / Abruf

  • Abfrage nach Schlüsselwörtern, Daten, Orten.
  • Abfrage nach Bildmerkmalen (Farbe, Textur oder Form).
  • Abfrage von Bildern mit bestimmten Inhalten.
  • Abfrage anhand eines Beispiels oder einer Skizze.
  • Abfrage nach zeitlichen / räumlichen Daten.

Teilen

  • Einfache oder temporäre Links mit einer festgelegten Gültigkeitsdauer zum Teilen erstellen.
  • Kundenspezifische Portale für die externe Verwendung von Bildern.

Copyright-Verwaltung

  • Sichtbares und unsichtbares digitales Wasserzeichen, einschließlich kategoriespezifischer Wasserzeichen.
  • Verwaltung von Nutzungsrechten
  • Automatische Entfernung von Bildern mit abgelaufenen Rechten.

Sicherheit

  • Multi-Faktor-Authentifizierung.
  • Rollen- / kategoriebasierte Zugriffkontrolle, Bearbeitung und Teilen.
  • Archivierung.
  • Erstellung von Whitelisten.
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (wie z.B. HIPAA, GDPR usw.).

Behalten Sie Ihre digitalen Assets unter Kontrolle!

Das Team von ScienceSoft unterstützt Sie bei der Planung, Entwicklung und Implementierung einer geeigneten Bilddatenbank-Software, um Ihnen zu ermöglichen, Ihre Bilddaten sauber zu halten, einfach zu suchen und sicher zu teilen.

womit die BILDDATENBANK-SOFTWARE am liebsten verknüpft wird

Mögliche Integrationen für die Bilddatenbank-Software - ScienceSoft

Hardware

Wie Scanner, Kamera, Mikroskop, medizinische bildgebende Geräte – um die direkte Sammlung und Übertragung von Bildern von unterschiedlichen Geräten zu ermöglichen.

E-Commerce- und Zahlungstools

Um das Bildmaterial nahtlos zu verkaufen.

Grafikdesign-Tools

Wie Adobe Illustrator, InDesign, Adobe Photoshop – um einen Zugriff auf Bilder während der Arbeit in der App zu erhalten.

Software für das Business Process Management

CRM, PIM, ERP HIE (Health Information Exchange), Telemedizinlösungen - um einen schnellen und einfachen Zugriff auf Bildressourcen zu erhalten und die Sendung oder die Einbettung zu ermöglichen, ohne die Oberfläche wechseln zu müssen.

Bildanalyse-Software und Tools für maschinelles Lernen

Um die Erkennbarkeit und die Verwendung von Inhalten durch automatisches Tägging von Bildern und inhaltsbasierten Bildabruf zu verbessern.

Soziale Medien

Facebook, Instagram und andere Medien - um Bilder direkt in sozialen Medien zu teilen

WAS DEN ERFOLG DER BILDDATENBANK-SOFTWARE BESTIMMT

Skalierbarkeit der Datenbank

um einer wachsenden Anzahl von Assets, Kategorien und Benutzern gerecht zu werden und gleichzeitig hohe Performance und Benutzerfreundlichkeit zu aufrechtzuerhalten.

Suche nach Bildinhalten

Abfrage nach Bildmerkmalen (Farbe, Textur, Form), anhand eines Beispiels oder einer Skizze.

Detailliert spezifizierte Berechtigungen sowie die Zwei-Faktor-Autorisierung

um sicherzustellen, dass das geistige Eigentum geschützt ist und für autorisierte Benutzerkategorien für die Verwendung leicht zugänglich ist.

Compliance (HIPAA, GDPR, FIPS, COPPA und vieles mehr.)

Um sicher in stark regulierten Bereichen zu arbeiten.

Der ROI der Bilddatenbank-Software

Welchen finanziellen Gewinn Ihr Unternehmen nach der Implementierung der Bilddatenbank-Software erzielt, hängt von der durchschnittlichen Zeit ab, die Ihr Team für die Suche und Verteilung von Bildern aufgewendet hat. Durch die Implementierung der richtigen Bilddatenbank-Software kann die Suchzeit um bis zu 80% reduziert werden. So kann beispielsweise ein Unternehmen, das ein Team aus 10 Grafikdesignern hat und in dem jeder Mitarbeiter im Durchschnitt einen Stundenlohn von 45 Euro erhält und etwa 8 Stunden pro Woche für die Suche nach dem richtigen Bild braucht, mit jährlichen Einsparungen von 149,760 Euro rechnen, die durch die verbesserte Suche erzielt werden.

Der ROI der Bilddatenbank-Software wird durch die folgenden Faktoren bestimmt:

  • Steigerung der Mitarbeiterproduktivität durch einen reduzierten Zeitaufwand für das Suchen und Abrufen von Bildern sowie für die Neuerstellung / Duplizierung von Bildern.

  • Reduzierte Kosten für Marketing-Kampagnen durch eine einfachere Verteilung von Inhalten und konsistente Marketingmaterialien.

  • Markenschutz vor Verletzungen von Bildrechten.

  • Kommerzialisierung von Bildmaterialien.

Wann Unternehmen Ihre eigene Bilddatenbank-Software benötigen?

Üblicherweise entscheiden sich Unternehmen dafür, eine individuelle Bilddatenbank-Software zu erstellen, wenn sie:

  • die Integration in Lösungen von Drittanbietern / Legacy-Geschäftssysteme durchführen (CRM, PIM, ERP, E-Commerce-Tools, HIE, Telemedizinlösungen, Marketing-Automatisierungssoftware usw.).
  • komplexe Workflows bei der gemeinsamen Arbeit an den Bildmaterielien unterstützen möchten (rollenbasierter Zugriff, gemeinsame Nutzung, mehrstufige Freigabe usw.).
  • die spezifische Compliance sicherstellen und die Sicherheitsanforderungen erfüllen möchten, die Plattformanbieter nicht erfüllen.

Bilddatenbank-Software: Beratung und Entwicklung durch ScienceSoft

Mit 31 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von individuellen Software ist ScienceSoft in der Lage, Sie bei der Erstellung einer leistungsfähigen Bilddatenbank-Software zu unterstützen.

Beratung rund um die Bilddatenbank-Software

Unsere Berater können:

  • die Funktionen für Ihre Bilddatenbank-Software und den Tech-Stack definieren.
  • einen Business Case erstellen.
  • eine skalierbare und sichere Datenbankarchitektur entwerfen.
  • UX- und UI-Modelle bereitstellen.
  • Schätzungen für Projektkosten und Zeitaufwand machen.
  • den ROI berechnen.
  • bei der Einhaltung der relevanten Vorschriften und Regeln helfen (HIPAA, GDPR, FIPS, COPPA usw.).

Entwicklung der Bilddatenbank-Software

Unser Team übernimmt die Verantwortung für:

  • Lösungsberatung, Planung und Design.
  • Entwicklung von Datenbanken, Web- und Mobilen Apps.
  • Integration in Systeme von Drittanbietern.
  • Benutzerschulung.
  • Support nach dem Start.
  • Kontinuierliches Management Ihrer Software.

Über ScienceSoft

ScienceSoft, ein internationales Softwarehaus mit dem Hauptsitz in Texas, wurde im Jahr 1989 gegründet. Seit 16 Jahren erstellen wir hochwertige individuelle Datenbanken für Unternehmen aus verschiedenen Branchen, einschließlich professioneller Dienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Wissenschaft & Lehre und mehr. Wenn Sie an der Erstellung einer Bilddatenbank-Software Interesse haben, laden wir Sie ein, unser Angebot in der Datenbankentwicklung zu nutzen.