Entwicklung eines Moduls für das Management von Handelsförderung

Entwicklung eines Moduls für das Management von Handelsförderung

Branche
Konsumgüter, Einzelhandel
Technologien
Oracle

Kunde

Der Endkunde ist ein amerikanisches Lebensmittelunternehmen mit mehr als 140 Jahren der Geschichte. Der Kunde verfügt über mehr als 150 Nummer Eins und Nummer Zwei Brands in über 200 wichtigsten Standorten weltweit. Er betreibt die Anlagen auf sechs Kontinenten und beschäftigt rund 30 000 Menschen.

Aufgabe

Da der Kunde ein reiches Brand-Portfolio von Konsumgütern hat, ist Handelsförderungsmanagement einer der Schlüsselbereiche des Unternehmens. Um die Daten zu sammeln und zu analysieren, nutzt der Kunde spezielle Handelsförderungsmanagement-Software, welche ins ERP-System integriert ist. Der Prozess der Berichterstellung von zahlreichen Tabellen ist wegen großen Produktportfolios, unterschiedlichen Einzelhandeltypen mit einzigartigen Rabatten und Handelsbedingungen zeitaufwendig. Um die Analyse der gesammelten Daten zu erleichtern und Informationen gründlich zu analysieren, benötigte der Kunde eine Lösung zu implementieren, welche die Daten in einer aggregierten Form speichern würde.

Lösung

Auf der Basis von Kundenanforderungen erstellte unser Team in der App-Entwicklung für die Branche Einzelhandel zehn multidimensionale Cognos-Würfel für die Handelsförderungsmanagement-Software, welche um die spezifischen Geschäftsfunktionen gruppiert sind:

  • Vier Würfel wurden für Förderungsanalyse entworfen.
  • Vier Würfel wurden für Finanzen oder kommerzielle Kontrolle entworfen.
  • Zwei Würfel wurden für Bedarfsplanung entworfen.

Jeder Würfel enthält wichtige und nützliche Metriken für den bestimmen Bereich des Geschäftes. Um die Informationen zu finden, die sie genau benötigen, müssen Vertriebs- und Finanzmanager einen entsprechenden Würfel wählen, Berichte erstellen und die Analyse durchführen. Mittels Cognos-Würfel sind die Nutzer in der Lage, Verkäufe durch Einzelhändler und Warenkategorien zu analysieren.

Die Förderungsanalyse deckt den kompletten Handelsförderungszyklus, einschließlich:

  • Planung der Werbekampagne, Vertriebsvolumprognose.
  • Ergebnisse der Kampagne, einschließlich der Menge der gelieferten Waren und Werbekosten.
  • Vertriebsanalyse auf der Grundlage der Daten vom Konsumforschungsunternehmen.
  • Ausführung der Verpflichtungen den Einzelhändlern.

Die Datenquellen sind Systeme und Applikationen, wie: Scorecard, Action Calendar, SAP, Manugistics.

Ergebnisse

ScienceSoft erstellte zehn multidimensionale Cognos-Würfel für bestimmte Geschäftsfunktionen, die alle Handelsförderungsdaten in einer aggregierten Form enthalten. Die Würfel bieten das Vertriebsvolum und Handelsförderungsprognose mit Genauigkeit und Transparenz, und helfen somit, Geschwindigkeit-auf-den-Markt zu verbessern sowie hohe Leistungen für sowohl Kunden-Brands als auch Einzelhandel-Partner zu erreichen.

Die Würfel wurden entworfen, um mit dem ERP-System des Kunden integriert zu werden, welches dem Top-Management des Kunden hilft, informierte Entscheidungen zu treffen.

Technologien und Tools

IBM Cognos, Oracle 11G, Oracle Forms, Web Forms, Excel