Unser Partfolio: wenn Taten mehr als Worte sagen

Die Lösungen von ScienceSoft tragen dazu bei, Reisen unter dem Einsatz von Apps für Touristen noch spannender zu machen, unterschiedliche Geschäftsprozesse bei Reise- und Touristik-Unternehmen zu digitalisieren sowie die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Touristen auf ein neues Niveau zu bringen.

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, wenn Sie mehr über umgesetzte Projekte und unsere Kompetenzen erfahren möchten.

Entwicklung mobiler Apps und eines Lernportals zum Sprachenlernen

ScienceSoft erstellte zwei preisgekrönte Sprachentools: eine mobile App (ursprünglich nur iOS), die als einer bequemer Sprachführer für die Reisenden dient und ein Lernportal, wo die Benutzer ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern können. Die App erhielt eine Reihe von Auszeichnungen in solchen Kategorien wie Beste Apps für die Ausbildung, Beste Apps für die Reisen und neue Apps für die Bildung.
ERFAHREN SIE MEHR
COVID-19 - Informationen für unsere Kunden
Seit dem Ausbruch von Coronavirus (COVID-19) leben wir in einer Zeit der Ungewissheit. Aber gerade in diesen unsicheren Zeiten möchte ich zusichern, dass ScienceSoft voll funktionsfähig ist und bleiben wird, um unsere Kunden weiter zu unterstützen. Die meisten Mitarbeiter von ScienceSoft arbeiten von zu Hause aus. Deshalb können wir unsere Dienstleistungen unter diesen ungewöhnlichen Bedingungen bereitstellen. Wir tun unser Bestes, damit die Qualität der Dienstleistungen und der Kommunikation nicht leiden.
Seit dem Ausbruch von Coronavirus (COVID-19) leben wir in einer Zeit der Ungewissheit. Aber gerade in diesen unsicheren Zeiten möchte ich zusichern, dass ScienceSoft voll funktionsfähig ist und bleiben wird, um unsere Kunden weiter zu unterstützen. Die meisten Mitarbeiter von ScienceSoft arbeiten von zu Hause aus. Deshalb können wir unsere Dienstleistungen unter diesen ungewöhnlichen Bedingungen bereitstellen. Wir tun unser Bestes, damit die Qualität der Dienstleistungen und der Kommunikation nicht leiden.
Bleiben Sie gesund,
Nikolay Kurayev,
Chief Executive Officer von ScienceSoft