Mobile Betreuungskoordination

Mobile Betreuungskoordination

Branche
Gesundheitswesen
Technologien
Mobile

Kunde

Der Kunde ist ein US-führender Health Information Exchange (HIE) Anbieter.

Aufgabe

Die Herausforderung des Kunden bestand in begrenzten HIE-Fähigkeiten, die nicht in der Lage waren, eine rationelle Zusammenarbeit zwischen den Patienten und ihren Betreuungspersonen zu gewährleisten. Der Kunde entschied, eine mobile Betreuungskoordinationsapplikation zu implementieren, um ihre HIE-Plattform weiterzuentwickeln, indem sie die Patienten für ihre Gesundheitsdaten verantwortlich macht und es ihnen ermöglicht, den Prozess ihres Austausches mit ihren Anbietern und ähnlichen zu kontrollieren. Abgesehen davon wollte der Kunde die Betreuungspersonen mit einem mobilen Tool ausstatten, um mit jedem im Bedarfsfall sofort in Kontakt zu kommen.

Lösung

Die von unserem Healthcare-Applikationsentwicklungs-Team erstellte App ist entworfen, um Bedürfnisse von sowohl Patienten als auch Betreuungsteammitgliedern zu unterstützen, einschließlich Anbieter, Verwandter und ähnlicher. Da eine Person sowohl ein Patient als auch ein Betreuungsteammitglied sein kann, ermöglichten wir eine leichte Patient/Betreuungsperson-Account-Umschaltung durch die Passworteingabe oder Fingerabdruck-Validierung.

Patientenkonto

Für die Patienten ist eine App in zwei Hauptmodule unterteilt - Gesundheitszustand und Betreuungsteammanagement.

Innerhalb des Gesundheitszustandsmoduls kann der Patient seine angesammelten Gesundheitsinformationen von einem oder mehreren Anbietern sehen, einschließlich:

  • Diagnosen
  • Gesundheitsindikatoren (einschließlich Körpergröße, Gewichtes, SpO2, Temperatur, Respiration, usw.)
  • Allergien
  • Medikamente
  • Immunisierungen
  • Zahler
  • Dokumente (einschließlich medizinischer Bilder, CCDs, Laborresultate, usw.)

Hier kann der Patient Datenvisibilität verwalten und den Zugang zu bestimmten Informationen (z. B. Medikamente) einem bestimmten Betreuungsteammitglied erlauben oder verweigern. Darüber hinaus, wenn einige Informationen Aktualisierung oder Änderung (z. B. neue Allergie) benötigen, kann der Patient diese Änderung von einem Anbieter innerhalb der App anfragen und bei Bedarf die Aktualisierung mit anderen Anbietern austauschen.

Im Betreuungsteam-Management-Modul kann sich der Patient seine Betreuungsteammitglieder ansehen und neue einladen. Falls der Patient einen Anbieter einladen möchte, kann er einen Gesundheitsspezialisten aus der Liste der verfügbaren Anbieter auswählen. Außerdem kann eine Einladung an Anbieter, Familie und Freunde via E-Mail oder innerhalb der App verschickt werden, wenn ein zukünftiges Mitglied es bereits installiert hat. Darüber hinaus kann sich der Patient mit seinen Betreuungspersonen über einen oder mehrere Kanäle, wie Anrufe, Video-Chats und Secure Messaging in Verbindung setzen.

Betreuungsperson-Konto

Betreuungspersonen können auf unterschiedliche Informationen über ihre Patienten zugreifen, einschließlich der Healthcare-Informationen, die sie auszutauschen wählen und Informationen über andere Betreuungsteammitglieder innerhalb und außerhalb der Organisation, wenn vom Patienten erlaubt.

Falls andere Betreuungsteammitglieder für einen Betreuer sichtbar sind, kann er sie über Anrufe, Video-Chats und sichere Nachrichten kontaktieren.

Sie haben auch einen Zugang zu Ereignissen, die bei Patienten aufgetreten sind, wie z. B.:

  • ADT-Encounter
  • ER-Besuch
  • Nebenwirkung auf Medikamente
  • Unfall, welcher eine Behandlung erfordert
  • Verhaltensänderung
  • Zeichen der Depression und mehr

Betreuungsteammitglieder können ihre Ereignisbenachrichtigungspräferenzen verwalten, um die Informationen, die sie via einen bestimmten Kanal, z. B. Push-Benachrichtigungen, Fax, Email, Textnachricht oder sichere Nachricht gewählt haben, zu erhalten. Betreuungspersonen können auch Ereignisse in der App bei Bedarf erstellen.

Wenn der Anbieter ein Betreuungsteammiglied ohne eine Einladung werden möchte, kann er oder sie eine Anfrage über eine App senden und das Formular mit den Informationen über ihre Ausbildung, Zertifizierungen, Spezialitäten, Krankenhaus, In-Netzwerk-Gesundheitsplan und mehr ausfüllen. Nachdem diese Informationen validiert wurden, wird die Anfrage von den HIE-Spezialisten entweder genehmigt oder abgelehnt. Im Falle der Genehmigung wird der Anbieter in die Liste der verfügbaren Anbieter für Patienten aufgenommen.

Ergebnisse

ScienceSoft lieferte eine mobile Lösung, um einen miteinander verbunden Kreis für Patienten und ihre Betreuungseteammitglieder zu schaffen. Jetzt sind die Patienten für ihre Gesundheitsinformationen verantwortlich, gesammelt aus verschiedenen Quellen, Plattformen und Organisationen, mit der Möglichkeit, sie mit ausgewählten Betreuungspersonen zu teilen. Sie können den bequemsten Kanal auswählen und sich an Betreuungsteammitglieder wenden, die an einem Ort versammelt sind.

Anbieter erhalten ihrerseits Sichtbarkeit über alle ihre Patienten, ihre Gesundheitsindikatoren, Gesundheitsänderungen, Ereignisse, entstehende Bedingungen und mehr. Sie können Patienten und andere Betreuungsteammitglieder im Bedarfsfall kontaktieren. Mit der zur Betreuungskoordination hinzugefügten Mobilität können Anbieter rechtzeitiges Eingreifen und proaktiven Ansatz für jeden Zustand gewährleisten, sei es eine komplexe chronische Erkrankung oder postoperative Erholung.

Technologien und Tools

Microsoft Active Directory, Windows 2008 R2, Microsoft PowerShell, Microsoft NLB, Microsoft Cluster, Microsoft Certification Services.