Entwicklung einer In-Taxi-Werbelösung für eine amerikanische Werbeagentur

Entwicklung einer In-Taxi-Werbelösung für eine amerikanische Werbeagentur

Branche
Marketing & Werbung, Logistics & Transport, Medien
Technologien
PHP, MySQL

Kunde

Der Endkunde ist eine US-basierte Werbeagentur, die den Unternehmen hilft, ihre Produkte und Brands via In-Taxi-Videoanzeigen zu fördern. Dafür installiert das Unternehmen die Displays in seine Partner-Taxis, die es den Fahrern ermöglichen, die in ihren Autos angezeigten Werbung zu monetarisieren.

Aufgabe

Der Endkunde wollte das Pool der Partner-Taxis erweitern und gleichzeitig sein Werbungsangebot verbessern, indem er eine an die Reiseroute von Passagieren angepasste In-Taxi-Videowerbung anbietet. Das Unternehmen hatte die Partnerschaft mit einem populären Taxi-System-Anbieter, der Taxifahrer in den USA bedient und somit den Zugang zu den Informationen über Standorte und die Zeit des Einstiegs und Ausstiegs der Fahrgäste hat. Mit solchen vorliegenden Daten konnte das zentrale Werbesystem des Endkunden die Werbung den bestimmten Fahrgästen anpassen und somit die Mitteilungen gezielter und effektiver machen. Somit benötigte der Endkunde eine Lösung, um die Kommunikation zwischen zwei Systemen zu verbessern und eine ständig wachsende Anzahl von Taxis mit darin installierten Anzeigen abzustimmen.

Lösung

Zur Bewältigung der Werbeherausforderung des Endkunden lieferte unser Team in der individuellen Softwareentwicklung einen Webservice mit der lokalen Datenbank. Einzigartige IDs werden allen Partner-Taxis und Geräten bereitgestellt. Der Manager des Endkunden nutzt den Webservice, um die Informationen auf den Gerät-IDs einzufügen und zu aktualisieren, welche momentan in bestimmten Autos installiert sind.

Wenn ein Fahrgast in ein Taxi einsteigt, benachrichtigt der Fahrer das Taxisystem über die Route und die Reisezeit. Dann ruft der Webservice diese Daten vom Taxi-System ab und nutzt ID des Autos, um das in Taxi installierte Werbegerät zu finden.

Im nächsten Schritt sendet die Lösung eine Anfrage an das zentrale Werbesystem des Kunden und bestimmt damit das ID des Gerätes und die gesammelten Informationen über die Route. Dadurch erfährt das zentrale Werbesystem, welche Werbemitteilungen aufgenommen und auf die Fahrt eines bestimmten Fahrgastes zugeschnitten werden müssen, sowie auf welches Gerät sie übertragen werden müssen.

Wenn der Fahrgast aus einem Taxi aussteigt, sendet der Fahrer wieder eine Mitteilung zum Taxi-System via ein Mobilgerät. Demselben Workflow folgend, erkennt der Web-Service das ID des Gerätes und fordert das zentrale Werbesystem der Werbeagentur an, die Darstellung der Werbung anzuhalten.

Ergebnisse

Der Endkunde erhielt eine Lösung für In-Taxi-Werbung, welche hilft, Werbemitteilungen in Bezug auf Fahrtdetails des Fahrgastes zu personifizieren. Das ermöglichte es der Agentur, die Anzahl der Partner-Taxis zu steigern, ihren Service für die Fachleute zu verbessern, sowie die Werbung für die Fahrgäste relevanter und einnehmender zu machen.

Technologien und Tools

PHP, Symfony 2, Bootstrap CSS, MySQL, FOSRest, RabbitMQ.