24/7 Linux-Verwaltung von DevOps für einen Hosting-Anbieter

24/7 Linux-Verwaltung von DevOps für einen Hosting-Anbieter

Branche
Informationstechnologie
Technologien
Linux network

Kunde

Der Kunde, ein amerikanisches Unternehmen, ist ein verwalteter Hosting-Plattformanbieter, welcher schnelles, sicheres und zuverlässiges Hosting für auf WordPress CMS erstellte Webseiten anbietet. Unter den Klienten des Kunden gibt es AMD, HTC, SoundCloud, Foursquare, usw.

Aufgabe

Als ein Hosting-Plattformanbieter hat der Kunde ein ziemlich umfassendes Umfeld, das aus etwa 2000 Open-Source-Servers besteht, welche einige Linuxdistributionen (Debian, Redhat, CentOS) betreiben. Das Unternehmen bietet gemeinsam genutztes Hosting (eine Reihe der Webseiten, die auf dem Server gehostet sind) und ein Multi-Site-Hosting (geographisch verteiltes Umfeld) Leistungen für verschiedene Arten von WordPress-Lösungen. Da der Kunde zur Gewährleistung von Stabilität und Sicherheit der Hosting-Plattform verpflichtet ist, ist zentralisierte und kontinuierliche Wartung des Servers erforderlich.

Lösung

ScienceSoft hat ein Team von fünf DevOps-Ingenieuren zugewiesen, die Kompetenzen nicht nur in Konfigurationsmanagement haben, sondern auch in der Entwicklung, was bedeutet, dass sie auch Skripts und Kode schreiben sowie Systemkonfigurationen optimieren können. Das Team beschäftigt Zabbix und Nagios Überwachungssysteme, welche konfiguriert sind, um Serverausfälle zu überwachen. Wenn ein Ticket gemeldet wird, analysieren die DevOps das Problem und gehen mit seiner Beseitigung weiter. Sie optimieren ständig Operationen und schreiben Skripts, um die Automatisierung dieser Prozesse zu verbessern.

Die Nutzung von solchen Konfigurationsmanagementtools wie Puppet und Chef ermöglicht es, zahlreiche Servers mittels eines laufenden Zentralmanagementservers zu konfigurieren. Darüber hinaus war das Team von ScienceSoft für die Bereitstellung von ganzheitlichen Sicherheitslösungen verantwortlich, um die Effekte von DDoS-Attacken zu mildern und beliebiger Bedrohung vorzubeugen, welche Ausfallzeiten oder Systemschäden verursachen können.

Ergebnisse

Der Kunde hat seine Server betriebsfertig 24/7 dank der integralen und ununterbrochenen Wartung.

Technologien und Tools

Betriebssysteme: Linux (Debian, Redhat, CentOS).

Webserver: Apache HTTP Server, Nginx.

Revisionskontrollsysteme: Apache Subversion (SVN), Git.

Skriptsprachen: PHP, Perl, Bash.

Netzwerk-Management-Systeme: Zabbix, Nagios.

Konfigurationsmanagementsysteme: Puppet, Chef.

Andere Tools: MemcacheDB, MySQL-Datenbank, Varnish daemon.