Entwicklung eines cloudbasierten ERP-Systems

Entwicklung eines cloudbasierten ERP-Systems

Branche
Informationstechnologie, Softwareprodukte
Technologien
PHP, MySQL

Kunde

Der Kunde ist ein finnisches Unternehmen, welches sich auf wissenschaftliche und technologische Leistungen spezialisiert und Enterprise-Resource-Planning-Lösungen, Datenverarbeitungsanwendungen, drahtlose Kommunikationssysteme und andere anbietet.

Aufgabe

Der Kunde benötigte eines seiner Projekte neu zu erstellen – ein Online ERP System (geschrieben auf PHP), welches schlecht entwickelt wurde und somit den Markt nicht erobern konnte. Wie eine verteilte SaaS-Anwendung, die für zahlreiche Benutzer verfügbar ist, musste das Tool flexibel und skalierbar genug sein, um die zunehmende Anzahl der Unternehmen in verschiedenen Branchen zu befriedigen. Das Entwicklungsteam von ScienceSoft wurde gewählt, um die Software zu modernisieren, indem man ihre Code-Basis durchsieht und neue Funktionen erstellt.

Lösung

Da das System entworfen wurde, um Geschäftsprozesse zu verbessern, entwickelte ScienceSoft zwei Schlüsselmodule, um Stakeholders zu helfen, Ressourcen zu überwachen und auszutauschen:

  • Job-Sharing: Einkäufer können Projekte oder Aufgaben erstellen und potentielle Verkäufer informieren (Lieferanten oder Subunternehmer), dass bestimmte Ressourcen notwendig sind, um die Aufgabe zu erledigen. Es ist auch möglich, den Kontakt mit einem bestimmten Verkäufer aufzunehmen, um die erforderlichen Ressourcen zu verlangen.
  • Ressource-Teilung: auf ähnliche Weise können Verkäufer ihre Vermögenswerte den Interessenten anbieten oder sich für das ganze Projekt melden.

In beiden Fällen, bieten Nutzer die Kosteneinschätzung, und die Zahlung wird durch Rechnungen nach dem Abschluss des Projektes bearbeitet. Die Forschrittvisibilität wird mittels Schritt-für-Schritt-Berichte erreicht. Für bessere Kommunikation ermöglicht das System es den Nutzern, Dokumente und Nachrichten auszutauschen.

Um zu garantieren, dass die Applikation reibungslos funktioniert, deckte das Team von 3 Testspezialisten, 1 Senior QA Engineer als Team Lead und 2 automatisierten Tester über ein Drittel von 500 Systemfunktionen mit gründlichen auf Java von Anfang an geschriebenen Testfällen. Die Testfälle wurden kontinuierlich zum Testserver hinzugefügt und entweder automatisch durchgeführt oder durch die vorbestimmten Systemereignisse oder auf Nachfrage ausgelöst. Die implementierte Lösung machte das System zuverlässig und ermöglichte es, neue Funktionalität hinzuzufügen.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten in der Software-Qualitätssicherung korrigierten die Entwickler 800 Bugs, und ließen das System so funktionieren, wie es geplant wurde.

Ergebnisse

Das Projekt wurde nach 9 Monaten erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich dazu erstellte ScienceSoft eine mobile Zeit-Tracking-App, die zur Umsatzsteigerung des Kunden wesentlich beigetragen hat. Durch die Integration mit dem ERP-System ermöglicht das Tool es den Mitarbeitern, ihre mobilen Endgeräte für die Erfassung der Zeit zu nutzen, welche für eine Aufgabe während eines bestimmten Projektes verwendet wurde.

Technologien und Tools

PHP 5.5, Apache HTTP Server Version 2.0, Symfony 2, Doctrine 2, MySQL 5.5, HTML, CSS, jQuery, PHPunit, Twig