Entwicklung eines Softwareprodukts für die Dokumentenmigration von nCino zu Perceptive Content

Entwicklung eines Softwareprodukts für die Dokumentenmigration von nCino zu Perceptive Content

Branche
Finanzen & Banken
Technologien
Salesforce

Kunde

Der Kunde ist ein Darlehensgeber für gewerbliche Immobilien.

Herausforderung

Der Kunde beauftragte die Experten von ScienceSoft in der Softwareentwicklung damit, ein Tool für die Migration der Kreditdokumente von nCino (einem Bankbetriebssystem für Salesforce Financial Services Cloud) zu Perceptive Content (dem internen Content-Management-System) zu entwickeln. Die Mitarbeiter des Kunden verwendeten nCino jeden Tag, um Kreditunterlagen zu erstellen, die in Perceptive Content manuell übertragen werden sollten, um die weitere Arbeit damit und die sichere Speicherung zu gewährleisten. Aus diesem Grund musste der Kunde die automatische tägliche Migration von Kreditunterlagen und eine kontinuierliche Berichterstattung über die migrierten Dokumente ermöglichen.

Lösung

Um die nCino-App in einer cloudbasierten Lösung Salesforce Financial Services automatisch mit dem Perceptive Content-System auf dem lokalen Server zu verbinden, hat das Team von ScienceSoft die Konsolenanwendung auf dem Server des Kunden installiert und diese mit dem Windows Task Scheduler gestartet.

Um die Migration von Kreditunterlagen von Salesforce zu Perceptive Content sicherzustellen, hat das Team von ScienceSoft .NET-Bibliotheken bei der Entwicklung des Tools verwendet. Der Migrationsprozess erfolgt folgenderweise:

  • Die Liste von Unternehmen, welche die Kredite vom Kunden erhalten haben, wird durch eine SOQL-Abfrage (Salesforce Object Query Language) von der Salesforce-Datenbank empfangen, in der die nCino-Dokumente gespeichert sind.
  • Nach dem Empfang von diesen Daten werden die Kredite mittels der SOQL-Abfrage je nach aktuellem Datum aussortiert.
  • Jedes früher aufgenommene Kredit wird mit anderen Finanzdokumenten eines Kreditnehmers zusammengeführt.
  • Eine SOQL-Abfrage wird mit dem REST-API-Webservice durchgeführt, der die Darlehensunterlagen in die Datenbank des Systems Perceptive Content speichert. Diese Dokumente werden aussortiert und in verschiedenen Ordnern in Perceptive Content gespeichert. Jedes dieser Dokumente enthält Informationen über ein Unternehmen, das Kredite aufgenommen hat.

Darlehensunterlagen wurden mit dem Standard-API-Webdienst übertragen.

Um den Prozess transparenter zu gestalten, wurden mit dem Tool für die Migration von Darlehensunterlagen automatisch Excel-Berichte erstellt, welche die Liste der in den Perceptive Content übertragenen Darlehensunterlagen enthalten. Der Migrationsprozess wurde so konzipiert, dass er jeden Tag zur vorab geplanten und vom Kunden vordefinierte Zeit stattfinden kann.

Ergebnisse

Der Kunde verfügt über ein Tool, das die nCino-App mit Perceptive Content verbindet und die einseitige Migration von Darlehensunterlagenvon nCino zu Perceptive Content gemäß einem vom Kunden vordefinierten Zeitplan durchführt.

Technologien und Tools

Salesforce Financial Services Cloud, SOQL, .NET C#, REST API.