Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie darüber auf, welche personenbezogenen Daten ScienceSoft von Ihnen sammelt und wie wir diese Daten verwenden.

Zuletzt aktualisiert am 17.05.2018.

WER WIR SIND

Wir sind ScienceSoft, ein Anbieter von individueller Softwareentwicklung und IT-Beratungsleistungen mit 500 IT-Fachleuten weltweit, der das EU-Büro in Finnland und seinen Sitz in den USA hat. Während Sie dieses Dokument lesen, besuchen Sie gerade unsere Webseite, die ein digitales Gesicht unseres Unternehmens ist. Wir fühlen uns verpflichtet, Ihnen während des Surfens auf unserer Webseite großartige Erfahrungen zu liefern, Materialien, die für Sie interessant sein können, zu teilen, Fragen, die auftauchen können, unverzüglich zu klären und zu gewährleisten, dass diese Webseite ununterbrochen funktioniert, damit Sie sich nicht ärgerlich fühlen. Das wird ohne Ihre freundliche Unterstützung, die Sie durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns leisten, nicht möglich sein. Gleichzeitig verstehen wir, dass personenbezogene Daten äußerst sensibel sind, und wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst. Um zu vermeiden, dass Sie sich in dieser Hinsicht unruhig fühlen, haben wir diese Datenschutzerklärung erstellt, die näher auf jedes kleine Detail eingeht, das sich auf unsere Arbeit mit Ihren personenbezogenen Daten bezieht.

WELCHE PERSONENBEZOGENEn DATEN GESAMMELT WERDEN

ScienceSoft sammelt Daten, um Ihnen ein direktes Feedback in Bezug auf unsere Dienstleistungen zu geben. Sie stellen einige dieser Daten direkt bereit, z. B. wenn Sie das Kontaktformular, die Formulare „Kontaktieren Sie uns“ und „Fragen Sie uns“ ausfüllen, um mit uns Kontakt zum Support aufzunehmen oder Kommentare zu unseren Artikeln zu hinterlassen. Wir erhalten einige Daten mithilfe von Technologien wie Cookies und vom Erhalten der Fehlermeldungen oder Nutzungsdaten von Software, die auf Ihrem Gerät läuft.

Wir erhalten auch Daten von Dritten. Wir schützen Daten, die von Dritten beschaffen werden, gemäß den in dieser Erklärung beschriebenen Praktiken sowie zusätzlichen Beschränkungen, die von der Datenquelle auferlegt werden. Diese Drittquellen können sich im Laufe der Zeit ändern, aber derzeit umfassen sie Folgendes:

  • Dienstleister, die uns helfen, einen Standort anhand Ihrer IP-Adresse zu bestimmen, um bestimmte Produkte an Ihren Standort anzupassen.
  • Partner, mit denen wir Co-Branding-Dienste anbieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen.
  • Öffentlich verfügbare Quellen wie offene Regierungsdatenbanken oder andere öffentlich zugängliche Daten.

Sie haben Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Daten, die wir sammeln. Wenn Sie gebeten werden, personenbezogene Daten anzugeben, können Sie es ablehnen. Aber wenn Sie wählen, keine Daten bereitzustellen, die dafür erforderlich sind, um eine Dienstleistung oder eine Funktion anzubieten oder ein Feedback zu geben, können Sie diese Dienstleistung oder diese Funktion möglicherweise nicht verwenden oder keine Rückmeldung erhalten.

Die Daten, die wir sammeln, können Folgendes umfassen:

Name und Kontaktdaten. Wir erheben Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihren Firmennamen und weitere ähnliche Kontaktdaten.

Demografische Daten. Wir erheben Daten über Sie, z. B. Ihr Land und Ihre bevorzugte Sprache.

Websitedaten. Wir erheben Daten darüber, wie Sie mit der Website von ScienceSoft  interagieren. Zum Beispiel sammeln wir:

  • Details zu Besucherverhaltensmustern, d.h. Daten darüber, welche Bereiche der Website Sie besuchen und wie viel Zeit Sie dort verbringen
  • Konfigurationsdaten. Wir sammeln Daten über das Netzwerk, das Sie verwenden, um eine Verbindung zu unserer Website herzustellen. Es enthält Ihre IP-Adres
  • Fehlerberichte und Leistungsdaten. Wir sammeln Daten über Probleme, die Sie mit unseren Leistungen haben. Diese Daten helfen uns, Probleme zu diagnostizieren und Lösungen bereitzustellen. Je nach Ihrer Browserumgebung und Einstellungen können Fehlerberichte folgende Daten enthalten: den Problemtyp oder die Schwere des Problems; Details zu der Software oder der Hardware, die in einem Zusammenhang mit dem Fehler stehen; den Inhalt der Dateien, die Sie beim Auftreten des Fehlers verwendet haben; die Daten über andere Software auf Ihrem Gerät.
  • Daten über Fehlerbehebung und Hilfe. Falls ScienceSoft an der Fehlerbehebung und Hilfe beteiligt ist, erfassen wir Daten über Sie und Ihre Hardware, Software und andere Details, die im Zusammenhang mit dem Vorfall stehen. Zu diesen Daten gehören Kontaktdaten, Inhalte Ihres Chats und anderer Kommunikationsmittel mit ScienceSoft, Daten über den Zustand der Maschine und der Anwendung bei Auftreten des Fehlers und während der Diagnose sowie die System- und Registrierungsdaten über Softwareinstallationen und Hardwarekonfigurationen.

Bitte beachten Sie, dass Sie uns beim Ausfüllen des Formulars „KONTAKTIEREN SIE UNS“ personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer Zahlungsdaten, die wir NICHT benötigen, angeben können. Wir werden diese Informationen in keiner Weise verwenden, außer dass wir sie auf unserem Backup-Server speichern. Bitte teilen Sie uns keine personenbezogenen Daten mit, die nicht direkt von Ihnen angefordert wurden.

Unsere Website ist nicht für Kinder und für Privatpersonen bestimmt, und wir erheben wissentlich keine Daten über sie. Eltern können die früher getroffenen Einwilligungsentscheidungen widerrufen und die Löschung der personenbezogenen Daten ihrer Kinder überprüfen, bearbeiten oder beantragen.

Wir können auch personenbezogene Daten von Dritten, die Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an uns haben, oder aus öffentlich zugänglichen Quellen erfassen.

WARUM WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ERHEBEN

ScienceSoft sammelt die Daten zu folgenden Zwecken: Übersendung von Mitteilungen, einschließlich Werbemitteilungen; Werbung; Analyse der Website-Besucherstatistik; Behebung von technischen Fehlern auf der Website; Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website.

Bei der Erfüllung dieser Zwecke möchten wir Sie über Sachen informieren, nach denen Sie uns gefragt haben; um Sie zu kontaktieren, wenn wir zusätzliche Informationen benötigen oder bereitstellen müssen; um sicherzustellen, dass unsere Unterlagen stimmen und von Zeit zu Zeit zu überprüfen, dass Sie glücklich und zufrieden sind. Wir vermieten oder verkaufen keine E-Mail-Listen den anderen Organisationen und Unternehmen.

Um den Schutz der Privatsphäre zu verbessern, haben wir aber technische und verfahrensorientierte Maßnahmen getroffen, um Datenlecks zu verhindern. Zum Beispiel speichern wir Daten, die wir indirekt oder direkt von Ihnen sammeln, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, Ihren Firmennamen, in einer sicheren Datenbank.

Darüber hinaus können Sie sich für E-Mail-Abonnements anmelden und auswählen, ob Sie Werbenachrichten von ScienceSoft per E-Mail, SMS, Post oder Telefon erhalten möchten.

WARUM WIR PERSONENBEZOGENE DATEN TEILEN

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit unserem Entwicklungszentrum, wo sie verarbeitet werden. Das Zentrum befindet sich unter folgender Adresse: Weißrussland,  Minsk, Leanida Biady Straße 2. Unser Entwicklungszentrum muss unsere Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen einhalten und darf personenbezogene Daten, die es von uns erhält, für keine anderen Zwecke als die oben genannten verwenden. Um ein angemessenes Schutzniveau Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, werden alle Verpflichtungen des Entwicklungszentrums in einem Abkommen zwischen ScienceSoft und dem Entwicklungszentrum festgelegt.

Wir werden auf personenbezogene Daten zugreifen, sie übermitteln, weitergeben und aufbewahren, wenn wir einen hinreichenden Grund zu der Annahme haben, dass das notwendig ist, um:

  1. Den anwendbaren Rechten zu entsprechen oder im Rahmen von laufenden gerichtlichen Verfahren zu reagieren, einschließlich Anfrage von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Regierungsbehörden.
  2. Unsere Kunden zu schützen, zum Beispiel, um Spam oder Versuche, Benutzer unserer Dienstleistungen zu betrügen, zu vermeiden; oder dabei zu helfen, den Verlust von Menschenleben oder ernsthafte Verletzungen zu verhindern.
  3. Die Rechte von ScienceSoft zu schützen, einschließlich der Bedingungen für die Nutzung von Dienstleistungen durchzusetzen.

Wenn Dritte personenbezogene Daten in unserem Namen in einer Weise verarbeiten, die den darin enthaltenen Grundsätzen widerspricht, bleiben wir weiterhin haftbar, es sei denn, wir beweisen, dass wir für den Umstand, durch den der Schaden eingetreten ist, nicht verantwortlich sind.

Bitte beachten Sie, dass einige unserer Webseiten Links zu Produkten von Dritten enthalten, deren Datenschutzrichtlinien sich von denen von ScienceSoft unterscheiden können. Wenn Sie einem dieser Drittanbieter personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, unterliegen Ihre Daten ihren Datenschutzbestimmungen.

WELCHE RECHTE SIE HABEN

Sie sind berechtigt, die personenbezogenen Informationen, die wir besitzen, einzusehen, zu ändern oder zu löschen:

  • Sie können jederzeit fragen, welche personenbezogenen Daten über Sie wir haben und wer die Empfänger von Ihren personenbezogenen Daten sind.
  • Sie können uns bitten, veraltete oder unrichtige / unvollständige personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, kostenlos zu aktualisieren und zu korrigieren.
  • Sie können den Erhalt von jeglichen Marketingmitteilungen, die wir Ihnen senden, ablehnen. Dies bezieht sich nicht auf den Empfang obligatorischer Servicenachrichten.
  • Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen.
  • Sie können die Löschung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten  hier verlangen.

Schicken Sie Ihre Anfrage an unseren Datenschutzbeauftragten Dmitry Kurskov unter data-protection-officer@scnsoft.com. Wir werden auf Anfrage, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen oder diese zu löschen, innerhalb von 30 Tagen antworten.

COOKIES & ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

ScienceSoft verwendet Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind) und ähnliche Technologien, um unsere Online-Dienste bereitzustellen und Daten zu sammeln. Der Text in einem Cookie besteht oft aus einer Reihe von Zahlen und Buchstaben, die Ihren Computer eindeutig identifizieren. Aber er kann auch andere Informationen enthalten.

Wir setzen Cookies und ähnliche Technologien für verschiedene Zwecke ein, einschließlich:

  • Sicherheit. Wir verwenden Cookies, um Betrug und Missbrauch unserer Website und unserer Dienstleistungen zu erkennen.
  • Speicherung von Informationen, die Sie auf einer Website bereitstellen. Wenn Sie Informationen bereitstellen, speichern wir die Daten in einem Cookie, um die von Ihnen hinzugefügten Informationen zu speichern.

Der Hauptgrund, warum wir normalerweise Cookies einsetzen, ist das Sammeln von Website-Statistiken.

Wie kann man Cookies kontrollieren

Sie können Cookies normalerweise in Ihrem Browser deaktivieren.

Andere ähnliche Technologien

Zusätzlich zu Standard-Cookies können wir andere ähnliche Technologien zum Speichern und Lesen von Datendateien auf Ihrem Computer verwenden. Das geschieht in der Regel, um die Geschwindigkeit und Leistung zu verbessern, indem bestimmte Dateien lokal gespeichert werden. Ähnlich wie Standard-Cookies können diese Technologien auch dazu verwendet werden, eine eindeutige Kennung für Ihren Computer zu speichern, die dann zur Verfolgung des Verhaltens verwendet werden kann. Zu diesen Technologien gehört auch Local Shared Objects (oder "Flash-Cookies").

HINWEISE FÜR ENDBENUTZER

ScienceSoft hat vor, seine Dienstleistungen in Organisationen zu erbringen. Ihre Nutzung der Website von ScienceSoft unterliegt möglicherweise den Richtlinien Ihrer Organisation, wenn es diese gibt. Wenn Ihre Organisation die Nutzung der ScienceSoft-Website verwaltet, leiten Sie bitte Ihre Datenschutzanfragen an Ihren Administrator weiter. ScienceSoft ist nicht für die Datenschutz- oder Sicherheitsmaßnahmen unserer Kunden verantwortlich, die von den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen abweichen können.

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse verwenden, die von einer Organisation bereitgestellt wird, mit der Sie verbunden sind, z. B. Arbeitgeber oder Schule, kann der mit Ihrer E-Mail-Adresse verbundene Domain-Inhaber (z. B. Ihr Arbeitgeber) auf Ihre Daten zugreifen und diese verarbeiten, einschließlich der Inhalt ihrer Mitteilungen und Dateien.

WIE WIR IHRE DATEN SCHÜTZEN

Wir verwenden eine Vielzahl von Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unberechtigter Verwendung oder Offenlegung zu schützen. Zum Beispiel speichern wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit eingeschränktem Zugriff, die sich an streng kontrollierten Standorten befinden.

WIE LANGE IHRE DATEN GESPEICHERT WERDEN

ScienceSoft speichert personenbezogene Daten so lange, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen und Rückmeldungen erforderlich ist, oder für andere wesentliche Zwecke wie die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und die Umsetzung unserer Vereinbarungen. Da diese Anforderungen für verschiedene Datentypen variieren können, können die eigentlichen Aufbewahrungsfristen variieren. Die Kriterien zur Bestimmung der Aufbewahrungsfristen umfassen:

  • Sind die personenbezogenen Daten sensibel? Wenn ja, dann wäre in der Regel eine verkürzte Retentionszeit angemessen, die bis zu fünf Jahren beträgt.
  • Unterliegt ScienceSoft einer gesetzlichen, vertraglichen oder ähnlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung der Daten? Beispiele dafür sind vorgeschriebene Gesetze zur Aufbewahrung von Daten in der gültigen Gerichtsbarkeit, behördliche Anordnungen zur Aufbewahrung von für eine Ermittlung relevanten Daten oder Daten, die für Rechtsstreitigkeiten aufbewahrt werden müssen.

WIE WIR DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG ÄNDERN

Wir werden diese Datenschutzerklärung bei Bedarf aktualisieren, um ihre Bedingungen zu ändern oder Kundenfeedback zu reflektieren. Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, werden wir das Datum der letzten Aktualisierung am Anfang der Erklärung ändern. Bei wesentlichen Änderungen in der Erklärung benachrichtigen wir Sie durcheinen entsprechenden, gut sichtbar dargestellen Hinweis vor der Implementierung der Änderungen oder durch die Übermittlung einer direkten Nachricht.

 WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

Wenn Sie Bedenken bezüglich des Datenschutzes, eine Beschwerde oder eine Frage an den Datenschutzbeauftragten haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an data-protection-officer@scnsoft.com. Wir werden innerhalb von 30 Tagen antworten.